Unsere besten Rezepte

Unsere Lieblingsrezepte findest du hier.

Hast du Lust auf mehr Inspirationen?

Schau mal bei Facebook und Instagram vorbei.

Power Cracker

Zutaten:

2 Eier
Prise Salz
2 El Agavendicksaft
60g Sesam
80g Sonnenblumenkerne
90g Kürbiskerne
1 Tl Chiasamen
75g gehackte Haselnüsse
30g Haferflocken (zart)

 

 

Zubereitung:

▪️Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
▪️Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
▪️Alternativ im Thermomix alles in den Mixtopf geben und 1:30 Min, Linkslauf, Stufe 2 einstellen.
▪️Dann aus der klebrigen Masse mithilfe eines Teelöffels auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech kleine Cracker formen.
▪️Ggf. noch einmal mit dem Löffel etwas platt drücken.
▪️Die Cracker dann ca. 15 Minuten backen und schon hast du einen tollen Snack für unterwegs.

 

 

Zutaten: 

 

130g getrocknete Aprikosen)
70g gemahlene Haselnüsse 
30g Kokosraspeln
1 Tl Leinsamen
1 Tl geriebene Zitrone

Zubereitung:

▪️Sämtliche Zutaten in deine Küchenmaschine oder in einen anderen guten Mixer geben und zerkleinern.
▪️Aus dem Teig kleine Bällchen formen und ab damit in den Kühlschrank.
▪️ Wer möchte, kann die Bällchen noch durch weitere Kokosflocken oder Sesam wälzen.
Und schon hast du einen super süßen Snack für zwischendurch und unterwegs.

Aprikosen Energieballs

Zutaten:
 

100g Pekannüsse 
80 Haselnüsse gehackt
3 Tl Chiasamen
1 Tl Zimt
110g kernige Haferflocken
2 Tl Backkakao
90g Butter oder Kokosöl (geschmolzen)
2 El Kokosflocken
optional: etwas Kokosblütensirup

Zubereitung:
 

▪️Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen.
▪️Die Pekannüsse etwas klein hacken.
▪️Sämtliche Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermengen, sodass sich die Butter oder das Öl gut verteilt.
▪️Dann diese Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
▪️Das Ganze ca. 15 Minuten backen. 
▪️Nach Belieben noch etwas Obst dazugeben und mit Milch deiner Wahl genießen.

Schoko-Granola

Zutaten: 
 

Teig:
220g Butter (leicht erwärmt)
60g Kokosblütenzucker
4 Tl Steviagranulat
4 Eier
250g Dinkelmehl
1 Tl Zitronenschale
Saft einer Zitrone
2 Tl Backpulver

Glasur:

1-2 Tl Kokosblütenzucker
1 El Wasser
Saft aus einer Zitrone

 

Zitronenkuchen

Zubereitung:
 

Backofen auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
▪️Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
▪️Die weiche Butter mit dem Kokosblütenzucker, Stevia und Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren.
▪️Die restlichen Zutaten hinzugeben und einen Teig kneten.
▪️Eine Kastenform gut einfetten und den Teig dort hinein füllen.
▪️Dann ca. 60 Minuten backen.
▪️Zutaten für die Glasur in einer kleinen Schale miteinander vermischen.

▪️Dann mit einem Holzstäbchen mehrer Male in den Kuchen stechen und die Glasur über bzw. in den Kuchen laufen lassen und genießen.

 

Zutaten:

 

200g Butter
1 Tl Vanille Bourbon
6 El Kokosblütenzucker
2 Tl Steviagranulat
4 Eier
350g Dinkelmehl
160g Milch 
100g gemahlene Mandeln
1/2 Pck. Backpulver
20g Backkakao

 

Zubereitung:
 

▪️Die Butter etwas erwärmen und cremig rühren.
▪️Jetzt Kokosblütenzucker, Vanille, Stevia und Eier dazu geben und kräftig rühren.
▪️Nun das Mehl, die Mandeln, die Milch und das Backpulver dazu und zu einem Teig kneten.
▪️Jetzt die Hälfte des Teigs in eine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form geben.
▪️Backkakao zu dem restlichen Teig dazu und noch einmal gut verrühren.
▪️Anschließend auch in die Form und alles gut mit einer kleinen Gabel verrühren, damit ein schönes Muster entsteht.
▪️Den Kuchen bei 180 Grad Ober-Unterhitze 50 Minuten backen.

 

Mamorkuchen

© 2019 Fräulein Immersatt

Folge uns auf

  • Fräulein Immersatt Facebook
  • Fräulein Immersatt Instagram